Backstreet Boy A.J. McLean: ‘Aufgeregt’ wegen Brian Littrells Sohn

Wusstest Du schon...

Rebel Wilson: Ihre Familie findet sie nicht witzig

Backstreet Boys-Sänger A.J. McLean freut sich darauf, von Brian Littrells Sohn Baylee auf Tour begleitet zu werden.
Der 41 Jahre alte Sänger, der die Mega-Boyband gemeinsam mit Littrell, Nick Carter, Kevin Richardson und Howie Dorough komplettiert, kann es kaum erwarten, den 16-jährigen aufstrebenden Country-Musikstar Baylee, den er als "mehr als talentiert" lobte, diesen Sommer auf der anstehenden Nordamerika-Etappe der ‘DNA World Tour’ dabei zu haben. ‘Billboard’ sagte er am Sonntagabend (7. April) auf dem roten Teppich der AMC Awards: "Ich unterstütze alles, was [Baylee] tut. Er ist mehr als talentiert und er hat auch einen ziemlich tollen Vater, den ich irgendwie ziemlich gut kenne. Ich bin aufgeregt, dass er für uns auf der US-Tour die Shows eröffnet… er ist schon bei uns, seitdem er ein Kind war. Er kennt nur die Musik."

A.J., der kürzlich die Solo-Single ‘Boy and a Man’ aus seinem kommenden Album ‘Long Road’ herausbrachte, sprach auch darüber, wie die Country-Musik mit mehr und mehr "neuen Ansätzen" Grenzen herunterreißt. Außerdem gab er zu, dass das Genre "immer einen sehr nahen, herzlichen Platz" in seinem "Herzen" haben wird. "Ich denke, mit der Zeit, wenn die Dinge sich hoffentlich verändern und die Mauern heruntergerissen werden, hoffentlich werden sie dann neue Klänge, neue Ansätze der Country-Musik annehmen", erklärte McLean weiter. "Aber Country wird immer einen sehr nahen, herzlichen Platz in meinem Herzen haben… Einige der Produktionen, die auf meinem Album sind, mögen ein wenig mehr Urban/Pop sein, aber die lyrischen Inhalte und die Melodien sind definitiv Country."

Zwischenzeitlich hatte Baylee Littrell, der diesen Sommer sein Debütalbum herausbringen wird, erklärt, es sei ein "wahrgewordener Traum", mit seinem Vater auf Tour gehen zu können. Er erinnerte sich: "Seitdem ich sechs Jahre alt war, war es mein Traum, auf Tour zu gehen. Ich wollte tun, was mein Vater tat."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mickey Rourke: Rolle in Horror-Thriller

David Harbour stößt zu ‘No Sudden Move’

Alicia Silverstone: So stolz ist sie auf ihren Sohn Bear