Barbara Broccoli: Suche nach neuem James Bond erst nächstes Jahr

Wusstest Du schon...

Saoirse Ronan: So bereitete sie sich auf ihre Rolle vor

Die Suche nach dem nächsten James Bond wird wohl nicht vor 2022 geschehen.
Mit ‚Keine Zeit zu sterben‘ feiert Daniel Craig seinen krönenden Abschluss als Geheimagent 007. Während die Aufregung um den neuen Streifen gewaltig ist, reißt gleichzeitig die Frage nicht ab, wer in die Fußstapfen des 53-jährigen Schauspielers treten wird. Produzentin Barbara Broccoli hat für alle ungeduldigen Fans eine klare Antwort auf diese Frage.

„Wir denken überhaupt nicht daran. Wir wollen, dass Daniel seine Zeit hat, zu feiern. Nächstes Jahr beginnen wir damit, über die Zukunft nachzudenken“, stellt sie im Gespräch mit dem Sender ‚Radio 4‘ klar. Ihr Halbbruder und Geschäftspartner Michael G. Wilson fügt hinzu: „Er war so ein großartiger Bond. Es sind große Schuhe zu füllen. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, dass es möglich ist.“

Dabei zögerte Craig zu Beginn erst, die legendäre Rolle anzunehmen. „Das große Problem war, dass er es nicht machen wollte, denn ich glaube er dachte, dass das sein Leben drastisch verändern wird. Seine Schauspielkarriere lief extrem gut und er war zufrieden mit seinen Herausforderungen“, enthüllte Broccoli kürzlich im offiziellen ‚Bond‘-Podcast. Letztendlich konnten die Macher der erfolgreichen Filmreihe den Star nur überzeugen, indem sie ihm versicherten, dass er jeden Aspekt der Streifen mitbestimmen könne.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rumer Willis: Ihren Eltern für immer dankbar

Noel Gallagher: Kein Fan von Reggae-Covern von Oasis-Songs

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Was sagst Du dazu?