Barbra Streisand bringt auf ihrer ‚Release Me 2‘-LP bisher unveröffentlichte Tracks heraus

Barbra Streisand bringt auf ihrer ‚Release Me 2‘-LP bisher unveröffentlichte Tracks heraus

Barbra Streisand wird bisher unveröffentlichte Songs auf ihrer anstehenden LP ‚Release Me 2‘ veröffentlichen.
Im Jahr 2012 veröffentlichte die ‚Woman in Love‘-Hitmacherin ihr ‚Release Me‘-Album, das eine Zusammenstellung seltener und bisher unveröffentlichter Tracks war, die zwischen ‚Simply Streisand‘ von 1967 und ‚What Matters Most‘ von 2011 aufgenommen wurden.

Und am 6. August können ihre Fans die bisher ungehörten Songs der 79-jährigen Musiklegende endlich zu hören bekommen. Streisand kündigte auf Twitter neben dem Artwork der Platte, auf dem ihr Gesicht zu sehen ist, an: „Release Me 2 – Erscheint am 6. August – Eine neue Sammlung mit bisher unveröffentlichten Tracks aus Barbras Tresor.“ Eine Titelliste für das neue Album wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Das letzte Studioalbum des ‚A Star Is Born‘-Stars war ‚Walls‘ aus dem Jahr 2018. Das erste Album der Hollywood-Ikone seit zwei Jahren wurde vom damaligen US-Präsidenten Donald Trump und dem damaligen politischen Klima inspiriert. Streisand hatte zuvor enthüllt, dass die amerikanischen Präsidentschaftswahlen von 2016 „ihr Energie gegeben“ haben und in ihr den Wunsch weckten, ihre Gefühle dazu auszudrücken.

Foto: Bang Showbiz

Das könnte dich auch interessieren

  • FBI-Agenten suchten nach geheimen Dokumenten über Atomwaffen bei Durchsuchung von Donald Trumps Haus in Mar-a-Lago

    Donald Trump -White House - avalon
  • Michael Sheen: Gescheiterte Beziehung wegen Brexit und Trump

  • James Corden: Gedanken an den Abschied

  • Cher: Ihr Fitness-Geheimnis heißt Zumba!

  • Königin Elizabeth telefoniert mit Donald Trump

  • Barbra Streisand: Ich will Spaß!

    Barbra Streisand - Live 2012 - Avalon