Baz Luhrmann: Dreharbeiten zu Elvis Presley-Biografie starten wieder

Wusstest Du schon...

Kim Kardashian: Es ist anders

Baz Luhrmann hat bestätigt, dass die Produktion seines Elvis Presley-Biopics wieder aufgenommen wird.
Der 57-jährige Regisseur hat verraten, dass die Arbeit an dem Film am 23. September in Queensland, Australien, wieder aufgenommen wird.

Die Produktion war im März gestoppt worden, nachdem Tom Hanks – der die Rolle des Managers der Musiklegende, Colonel Tom Parker, spielen wird – und seine Frau Rita Wilson positiv auf Coronavirus getestet worden waren.

Baz erklärt in einem Statement: "Wir sind wieder, wie Elvis zu sagen pflegte: ‘Wir kümmern uns wieder ums Geschäft!’ Es ist ein echtes Privileg in diesem beispiellosen globalen Moment, dass Tom Hanks nach Australien zurückkehren konnte, um sich Austin Butler und all unseren außergewöhnlichen Schauspielern und Mitarbeitern anzuschließen und mit der Produktion von Elvis zu beginnen."

Der ‘William Shakespeares Romeo + Julia’-Regisseur dankte auch den Menschen in Queensland für ihre Unterstützung des Films. Er fügt hinzu: "Ich kann gar nicht genug betonen, wie glücklich wir uns im gegenwärtigen Klima fühlen, dass der Staat Queensland und die Bürger von Queensland im Allgemeinen diesen Film so unterstützt haben. […] Wir alle freuen uns darauf, mit Tom Hanks zu arbeiten, wenn er in zwei Wochen aus der Quarantäne entlassen wird."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Keine Zeit für Filmabende

Dolly Parton: Glaubt an eine bessere Welt nach der Pandemie

Helen Mirren vermisst London

Was sagst Du dazu?