Beatrice Egli und das Problem Handtasche

Wusstest Du schon...

Lindsay Lohan: Überraschungsauftritt in Paris

Beatrice Egli hat Probleme, Ordnung in ihrer Handtasche zu halten.
Die Schlagersängerin gesteht, dass sie das Leben ohne ihren "Überlebenskoffer" nicht überstehen würde. Darin hat sie alles gepackt, was man so für den Alltag braucht. "Geldbörse, Bonbons für den frischen Atmen, Sonnenbrille, Kopfhörer, ein Notizbuch, falls mir unterwegs Lied-Ideen einfallen…!", zählt sie im Interview mit der Zeitschrift ‚Neue Post‘ auf. Auch eine Sammlung an Kosmetikprodukten findet sich in der Handtasche der blonden Schönheit. Aufgrund ihres stressigen Jobs ist die 30-Jährige ständig auf Achse und hat einen Trick, wie sie alles platzsparend und effektiv verstauen kann. "Weil ich gerade auf Tournee bin und auch mal fliege, habe ich alles gleich in einem Plastikbeutel. Das ist praktisch!", verrät sie.

Doch Egli hat ein großes Problem mit ihrer Handtasche: Sie ist einfach zu groß und hat nicht genügend Fächer für alle Dinge, die die Musikerin darin verstaut. "Ständig suche ich Sachen in der Tasche", gesteht sie. "Das Handy, den Schlüssel inmitten von vielen kleinen Dingen wie Handcreme, Feuchttücher, Nüssen, Schokolade…" Trotzdem will die Schweizerin nicht auf ihre Tasche verzichten. "Aber bisher habe ich alles gefunden!", lautet ihr positives Fazit.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mariah Carey: Keine Eile mit ihrem Weihnachts-Klassiker

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages