Bella Hadid fühlt sich am heißesten in Turnschuhen

Wusstest Du schon...

Ed Skrein: Bösewicht in ‚Maleficent 2‘

Bella Hadid fühlt sich am attraktivsten, wenn sie Sneaker trägt.
Die Modelschönheit würde stets Turnschuhen den Vorzug vor High Heels geben – egal wie formell das Event ist, das sie gerade besucht. "Ich bin definitiv eine Sneaker-Person und ich liebe es, Sneaker mit Kleidern und Roben zu kombinieren. Sogar nach der Versace-Show habe ich sie gefragt, ob ich das Kleid tragen könnte, das ich bei der Show getragen habe und sie ließen mich außerdem ihre neuen Sneaker ausleihen", berichtet die 21-Jährige.

Ihre Turnschuh-Liebe habe schon in jungen Jahren begonnen. "Als ich 15 Jahre alt war, hat mein Stiefvater [David Foster] seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen und das war das erste Mal, dass ich Sneaker zu einem großen Event getragen habe", schildert Bella. "Ich trug diese wunderschöne Robe mit meinen schwarzen, verlotterten Converse. Ich schnitt mir sogar meine eigenen Leder-Schnürsenkel zurecht und ich denke, das war der Zeitpunkt, an dem meine Liebe für Tennisschuhe wirklich begann. Ich fühle mich in einem Paar Tennisschuhe heißer als in High Heels."

Im Interview mit dem ‚Allure‘-Magazin verrät die dunkelhaarige Schönheit auch, dass sie ihre Auftritte auf dem roten Teppich stets genau durchplane. "Ich entwickle den Look jedes Mal, wenn wir das Styling machen. Ich glaube, die einzige Zeit, in der ich ich selbst sein kann, ist, wenn ich meine Red Carpet-Looks machen kann", gesteht sie. "Ich stelle sicher, dass jeder genau weiß, wie die Stimmung ist und was wir genau machen, wenn ich ankomme und Pressearbeit mache."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hätten Sie das über Prinz Charles gewusst?

Lorde beschuldigt Kanye West: Hat er bei ihr geklaut?

Céline Dion: Geschlechterneutrale Kollektion