Bella Hadid ist ‚besessen‘ von Cher

Wusstest Du schon...

Chris Evans – Hat er eine Neue?

Bella Hadid outet sich als Ultrafan von Cher.
Die brünette Schönheit verrät, dass sie einfach nicht genug von der ‚Strong Enough‘-Sängerin bekommen kann – und das nicht erst seit gestern. "Ich war schon immer besessen von Cher. Sie geht bis zum heutigen Tag raus auf die Bühne und ist so gigantisch. Ich strebe an, für den Rest meines Lebens wie sie zu sein. Wenn man jetzt mit ihr redet, hat sie einfach so viel Freude und sie ist eine so umwerfende Person", schwärmt das Supermodel von der 72-jährigen Powerfrau. Die Musik-Ikone ist jedoch nicht die einzige Person, die Bella zu ihren Idolen zählt. "Monica Bellucci ist einfach eine der schönsten Frauen aller Zeiten", stimmt sie eine Lobeshymne auf die italienische Schauspielerin an.

Inspiration findet die 21-Jährige jedoch auch in ihrer eigenen Familie. Die Lebensweisheiten ihrer Mutter Yolanda Hadid nimmt die Beauty-Queen inzwischen gerne an, da immer viel Wahrheit darin enthalten sei. "Meine Mama hat stets gesagt ‚ Trink Wasser. Hast du Magenschmerzen oder Kopfweh? Trink Wasser.‘ Es war immer die Sache, von der sie sagte, dass sie alles heilt. Und jetzt realisiere ich, dass sie so Recht hatte", gesteht Bella im Interview mit dem ‚Allure‘-Magazin.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hätten Sie das über Prinz Charles gewusst?

Lorde beschuldigt Kanye West: Hat er bei ihr geklaut?

Céline Dion: Geschlechterneutrale Kollektion