Bella Thorne kritisiert ihre Ex Tana Mongeau

Wusstest Du schon...

Peinliche Oscar-Panne: Das Netz und die Promis laufen Sturm

Bella Thorne kritisierte ihre Ex-Freundin Tana Mongeau dafür, den ‚Girlcode‘ gebrochen zu haben.
Die 21-jährige Schauspielerin datete den 21-jährigen YouTube-Star für über ein Jahr, bevor sie sich im Februar diesen Jahres trennten. Am Mittwoch (17. Juli) kritisierte Bella auf Twitter öffentlich Tana und enthüllte, dass sie sich nicht mehr verstehen, nachdem sie sich eine Weile lang nach der Trennung gut verstanden. Bella enthüllte: "Tana und ich verstehen uns nicht mehr. Sie brach den Girlcode und ich habe genug." Und Tana feuerte zurück: "????? stellt euch vor, jedes Mal, wenn ihr sauer auf mich seid, auf Twitter zu gehen, aber dann Leuten zu erzählen, wie wichtig ich euch bin…….. was zum Teu**l ist das für ein M**t :/"

Der ‚Famous in Love‘-Star meinte dann, dass Tana sie nur wegen Twitter datete. Sie erklärte: "Du hast mich nur wegen Twitter gedatet.. wie wäre es zum Beispiel damit, dass du an dein Telefon gehst, anstatt nur auf Twitter abzuhängen."

Es ist noch nicht bekannt, was Tana tat, um den Girlcode zu brechen, jedoch ist die blonde Beauty derzeit mit dem Social-Media-Star Jake Paul verlobt und Bella postete mit Tränen in ihren Augen auf ihrem "Finsta"-Account, der ein alternativer Instagram-Account ist, der oft ehrlicher ist.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nach Ehe-Aus: Die Haustiere bleiben bei Miley Cyrus

Christina Hendricks war mehr oder weniger bei „American Beauty“ dabei

Michelle McNamara starb auf Mörder-Suche: Das hinterlässt sie

Was sagst Du dazu?