Bella Thorne war verletzt

Wusstest Du schon...

„Doctor Strange“: Harry Potter träumt von der Matrix

Bella Thorne fand es verletzend, nicht über das ‚Famous in Love‘-Aus informiert worden zu sein.
Die 20-jährige Schauspielerin spielte in der Drama-Serie die Rolle des Hollywood-It-Girls Paige Townsen. Dass keine dritte Staffel der Show produziert wird, erfuhr Bella erst aus den Medien. Auf Twitter schrieb sie unter einen Post des zuständigen Senders ‚Freeform‘: "Wenn ich so herausfinde, dass unsere Show gecancelt wird, werde ich sehr sauer sein. Das ist wirklich verletzend, ‚Freeform‘. Ein Telefonanruf wäre nett gewesen." Die Schauspielerin war seit 2017 in der Serie vertreten und spielte an der Seite von Carter Jenkins, Charlie De Pew, Georgie Flores und Niki Koss. ‚Famous in Love‘ basierte auf einem Roman von Rebecca Serle, der das Leben der Jungschauspielerin Paige verfolgt, die durch den fiktionalen Film ‚Locked‘ über Nacht zum Star wird.

Erst kürzlich sprach Bella auch über ihr schwieriges Privatleben. Schon "seit sie denken konnte", sei sie sexuell und körperlich missbraucht worden, schrieb sie auf Instagram. Ihren Fans teilte die Hollywoodberühmtheit mit: "Ich wusste nie, was richtig oder falsch ist, als ich aufgewachsen bin… Ich wusste nicht, dass die Person, die nachts in mein Schlafzimmer gekrochen kam, eine schlechte Person war."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hailee Steinfeld und Niall Horan: Alles aus?

Jenna Jameson über ihren Ernährungsplan

Camila Cabello: Ich bin kein guter Star