Ben Affleck will das Beste für Jennifer Garner

Wusstest Du schon...

Jenny Elvers hat ihre Autobiographie geschrieben

Ben Affleck will nur das Beste für Jennifer Garner.
Der 46-jährige Schauspieler, der mit seiner Ex die Kinder Violet (12), Seraphina (9) und Samuel (6) großzieht, ließ sich Anfang des Monats endgültig offiziell scheiden, nachdem das Paar bereits drei Jahre lang getrennt lebte. Nun soll Jennifer mit dem Geschäftsmann John Miller liiert sein, wie Insider berichten. Statt Eifersucht scheint Ben die Beziehung seiner Ex-Frau allerdings gutzuheißen. Im ‚People‘-Magazin steht zu lesen: "Ben will immer nur das Beste für Jen. Sie haben weiterhin eine sehr starke Beziehung und arbeiten beide sehr hart daran, es so einfach wie möglich für die Kinder zu machen. Sie hat ihn immer unterstützt."

Auch der Batman-Darsteller hatte nach der Trennung von seiner langjährigen Frau bereits eine neue Partnerin, allerdings hielt seine neue Liebe nicht so lang wie erhofft. Der Oscarpreisträger soll sich von seiner Freundin Shauna Sexton getrennt haben. Ben und die 22-Jährige waren weniger als zwei Monate ein Paar. Ein Vertrauter spielte die Trennung jedoch herunter und meinte gegenüber ‚People‘: "Man kann es kaum Trennung nennen, da es eher locker zuging." Offenbar wolle sich der Schauspieler auf seinen Alkoholentzug konzentrieren. "Er genoss es, Zeit mit [Shauna] zu verbringen, aber er arbeitet an sich und mit ihr in dieser Zeit zusammen zu sein, hilft nicht gerade. Er wird in der Zukunft wieder daten, aber momentan fokussiert er sich auf seine Familie und seine nächsten Projekte sowie darauf, wieder nüchtern zu sein."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood