Ben Foden war respektlos

Wusstest Du schon...

Julia Roberts unterstützt Michelle Obama in Vietnam

Una Healys Ex-Mann hat zugegeben, dass er nicht sehr respektvoll ihr gegenüber war.
Ben Foden war ab 2012 sechs Jahre lang mit der The Saturdays-Sängerin verheiratet und hat mit ihr auch zwei gemeinsame Kinder, Tadhg (5) und Aoife (8). Das Paar lebte sich allerdings auseinander und trennte sich schließlich. Das Prekäre an der Sache: Am Tag, an dem die Scheidung rechtskräftig wurde, heiratete der Rugby-Spieler bereits seine jetzige Ehe Jackie Belanoff. Heute, zwei Jahre später, hat er erkannt, wie respektlos das war.

Im Gespräch mit Sharon Carpenter auf Instagram Live sagte er: "Ich halte meine Hände hoch und sage, es war falsch. Die letzten Dokumente kamen erst am Morgen durch, als wir heirateten. Die Leute werden sagen, dass ich nicht sehr respektvoll mit dem war, was ich tat, und damit, Jackie sehr schnell zu heiraten." Trotzdem rechtfertigt der Sportler sich auch ein wenig und erklärt, dass es eben an der starken Liebe zu seiner neuen Frau gelegen habe, die er so schnell wie möglich hatte heiraten wollen. "Aber du kannst dem Herzen nicht helfen und wir haben es hinter uns." Im Mai 2020 kam ein gemeinsames Kind zur Welt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?