Bernie Ecclestone: Schwiegermutter entführt!

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Die Schwiegermutter von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone (85) soll in Brasilien entführt worden sein. Das berichtet unter anderem die „Herald Sun“ unter Berufung auf brasilianische Medienberichte. Demnach sei Aparecida Schunck (67) am Freitag in Sao Paulo gekidnappt worden. Angeblich hat es auch eine Lösegeldforderung in Höhe von 36,5 Millionen Dollar gegeben.

Schunck ist die Mutter von Ecclestones dritter Frau Fabiana Flosi, mit der der 85-Jährige seit 2012 verheiratet ist. Drei Jahre zuvor hatten sie sich beim Formel-1-Rennen in Brasilien kennen gelernt. Das „Forbes“-Magazin schätzt Ecclestone und seine Familie auf 3,1 Milliarden Euro.

Mehr über das Leben von Bernie Ecclestone erfahren Sie hier

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jan Fedder spricht über sein Krebsleiden

Wigald Boning: Sein drittes Kind ist da!

Jess Glynne: Darauf verzichtet sie

Kommentare

Was sagst Du dazu?