Beyoncé: Das wünscht sie sich im neuen Jahr

Wusstest Du schon...

Matt LeBlanc: Er stahl Joeys Zaubertafel!

Beyoncé veröffentlicht eine Neujahrs-Botschaft an ihre Fans.
Die ‚Crazy In Love‘-Musikerin reflektiert auf Instagram über die vergangenen zwölf Monate – und zieht ein gemischtes Fazit. Das letzte Jahr sei so herausfordernd wie nie gewesen, habe die Menschen aber auch gleichzeitig zusammengeschweißt. „2020 hat uns gespalten und vereint. Die meisten konnten ihre Lieben nicht sehen und wir mussten zu viele Verluste verkraften“, schreibt die Sängerin. „Aber wir wurden durch unsere Menschlichkeit vereint.“

Die 39-Jährige ermutigt ihre Follower dazu, während diesen schwierigen Zeiten gut auf sich selbst zu achten. „Während wir alle nach vorne blicken und um neue Anfänge beten, ist mein Wunsch für euch, dass ihr euch selbst und eure Lieben ehrt. Feiert, dass ihr ein wichtiges Individuum seid, das zu unserem wunderschönen Kollektiv beiträgt“, erklärt sie.

Kürzlich erregte die ‘Halo’-Interpretin Aufmerksamkeit mit der Ankündigung, Geld an Menschen zu spenden, die das Risiko laufen, ihr Zuhause wegen der Coronavirus-Pandemie zu verlieren. Insgesamt stellt Beyoncé mit ihrer Wohltätigkeitsorganisation rund 500.000 Dollar zur Verfügung, die an 100 Personen gehen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Seth Rogen: Das Rauchen von Marihuana ist für ihn so normal wie das Tragen von Schuhen

Sharon Stone: Leben verlief nicht nach Plan

Pete Davidson und Phoebe Dynevor: Sie sollen zusammen sein!

Was sagst Du dazu?