Beyonce hat auch aus ihren Fehlgeburten gelernt

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Beyonces Fehlgeburten brachten ihr bei, "erste ihre eigene Mutter zu werden", bevor sie die Mutter von jemand anderen sein konnte.
Sie erlitt mehrere Fehlgeburten vor der Geburt ihres ersten Kindes Blue Ivy im Jahr 2012 und sagte, die tragischen Verluste hätten ihr dabei geholfen, besser auf sich selbst aufzupassen, bevor sie eigene Kinder bekam.
Nach der Entbindung machte sich Beyonce auf die Suche nach ihrem "Sinn" und stellte fest, dass das Hinterlassen eines "Vermächtnisses" weitaus "erfüllender" war, als die Nummer eins der Rekorde zu erreichen.
Zudem gab sie kürzlich zu, dass sie sich einem Not-Kaiserschnitt unterziehen musste, als sie mit ihren Zwillingen schwanger war, weil das Herz eines Babys "ein paar Mal" im Mutterleib stehen blieb.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

‘Gossip Girl’-Star Penn Badgley ist Papa geworden!

Joan Collins: Sie hatte eine Vorahnung

The Emotions-Mitglied Pamela Hutchinson ist tot

Was sagst Du dazu?