Beyoncés Wohltätigkeitsorganisation spendet Geld an Menschen, die wegen der Pandemie ihr Zuhause verloren

Wusstest Du schon...

Rag ‘n’ Bone Man

Beyoncés Wohltätigkeitsorganisation spendet Geld an diejenigen, die ihr Zuhause wegen der Coronavirus-Pandemie verloren. Die ‘Crazy In Love’-Interpretin gab bekannt, dass sie das Geld an 100 Menschen spenden würden, die wegen der Gesundheitskrise dem Risiko ausgesetzt sind, ihr Haus verlassen zu müssen. In dem Statement auf Beyoncés Webseite ist zu lesen, dass “[die] Online-Anmeldung ab dem 7. Januar 2021 anfängt, wo 100 Empfänger ausgewählt werden.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Adoptiert sie oder adoptiert sie nicht?

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez: Sie haben sich getrennt!

James Franco: Kein Ratschlag von Anne Hathaway

Was sagst Du dazu?