Bill Gates: Milliardenschwere Scheidung

Wusstest Du schon...

Leslie Jones: Stimmenthaltung bei den meisten Oscar-Kategorien

Bill Gates überschreibt Melinda Gates Aktien im Wert von 1,8 Milliarden Dollar.
Die umgerechnet circa 1,5 Milliarden Euro teuren Wertpapiere werden in Zukunft im Besitz der Noch-Ehefrau des ‚Microsoft’-Gründers sein. Am Montag (3. Mai) hatte das Ehepaar bekannt gegeben, dass es in Zukunft getrennte Wege gehen wolle. Noch am selben Tag überließ Bill seiner Frau die Teilhabe an zwei Unternehmen. Laut Dokumenten, die der Klatschseite ‚TMZ‘ vorliegen, überschrieb der mehr als 124 Milliarden Dollar (ca. 103 Milliarden Euro) schwere Unternehmer Melinda Teile der ‚Canadian National Railway‘ sowie ‚AutoNation Inc‘-Aktien.

Das Paar hat gemeinsam drei Kinder: Den 21-jährigen Sohn Rory sowie die Töchter Jennifer (25) und Phoebe (18). Ihre Scheidung hatten die beiden nach 27 gemeinsamen Jahren in einem öffentlichen Statement bekannt gegeben. Es stand zu lesen: „Nach langem Nachdenken und viel Arbeit an unserer Beziehung haben wir die Entscheidung getroffen, unsere Ehe zu beenden. Über die letzten 27 Jahre haben wir drei unglaubliche Kinder großgezogen und eine Organisation aufgebaut, die überall auf der Welt arbeitet, um den Menschen dabei zu helfen, gesunde und produktive Leben zu führen. Wir teilen auch weiterhin den Glauben an diese Mission und wir werden weiterhin zusammen in der Organisation arbeiten. Wir glauben allerdings nicht länger daran, dass wir als Paar in der nächsten Phase unseres Lebens zusammen wachsen können. Wir bitten um Raum und Privatsphäre für unsere Familie, damit wir uns in unserem neuen Leben zurechtfinden können.“ Im Jahr 2000 hatte das Paar die ‚Bill and Melinda Gates Foundation‘ für wohltätige Zwecke ins Leben gerufen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Brian McFadden: Nochmal nicht geheiratet

Jack Garratt: Songschreiben entspannt

Christine Quinn: Elternrat von Khloé

Was sagst Du dazu?