Bill Kaulitz: Ein Star ohne Star-Allüren

Wusstest Du schon...

Schwebt Jennifer Aniston wieder auf Wolke 7?

Bill Kaulitz ist ein anständiger und sehr höflicher Mensch.
Das hat Prinz Alexander von Anhalt nun aufgedeckt, der den Tokio Hotel-Sänger in einem Restaurant beobachtete. In Kalifornien leben so einige deutsche Prominente, darunter auch der Musiker, der vor etwa acht Jahren mit seinem Zwillingsbruder Tom Kaulitz wegen des extremen Ruhms aus Deutschland flüchtete. Auch in Amerika gibt es Paparazzi und Presse, allerdings hält sich die Bekanntheit der Zwillinge dort soweit in Grenzen, dass sie sich meist unerkannt bewegen können. Das dachte Bill sich wohl auch, als er gestern Abend (3. Dezember) in dem schicken Restaurant Avra mit Freunden zu Abend aß und er wäre auch fast unerkannt geblieben – wäre das nicht der Prinz von Anhalt gewesen.

Dieser erkannte den anderen Promi natürlich sofort und postete ein Bild des Sängers auf seinem Instagram-Account. Stören wird sich Bill daran aber wahrscheinlich nicht, denn der Tischnachbar schrieb ausnahmslos Nettes über ihn. "Bill Kaulitz sehr nett zum Personal, keine Star-Allüren. Der Mann hat Anstand im Restaurant Avra in Beverly Hills. Genau deshalb flüchten deutsche Stars nach Los Angeles, dort erkennt keiner die deutschen Celebrities. Hier können deutsche Stars unerkannt und ohne Paparazzi in Ruhe leben. Es sei denn, der Prinz ist da", schreibt Alexander und setzt noch ein lachendes Emoticon dazu, bevor er nach höflicher, deutscher Art sagt: "Wenn ich fertig bin mit Essen, gehe ich gleich mal rüber. Deutsche müssen sich ja Guten Tag sagen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages