Bill Kaulitz‘ neuer Freund

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Bill Kaulitz hat einen neuen Begleiter an seiner Seite.
Der Sänger von Tokio Hotel hat erst vor wenigen Monaten seinen kleinen Hund Pumba an eine fiese Herzkrankheit verloren. Nun muss der Musiker aber nicht mehr abends alleine auf dem Sofa sitzen. Er hat ab sofort einen neuen kleinen Freund, mit dem er kuscheln kann.

Auf Instagram teilte der ‚Durch den Monsun‘-Hitmacher viele Bilder von einem süßen schwarzen Hündchen, das offenbar den Weg ins Herz des Musikers gefunden hat. Wie Pumba auch, ist Stitch eine englische Bulldogge und auf den Fotos, die Bill auf seinen Social Media-Profilen postet, können die Fans schon jetzt erkennen, wie lieb er den kleinen Kerl hat. Vielleicht liegt das auch ein wenig daran, wer ihm den Vierbeiner geschenkt hat. "Das ist STITCH", schrieb der 29-Jährige unter ein Bild auf Instagram, auf dem er den Hund im Arm hält. "Er ist acht Wochen alt, am 18. August geboren und er wiegt 4 Kilo. @tomkaulitz hat ihn mir geschenkt." Dazu setzt er den Hashtag #puppyheaven. Der neue Begleiter ist also ein Geschenk seines Zwillingsbruders Tom, Gitarrist und Produzent von Tokio Hotel, der den Kleinen wohl ebenso schnell in sein Herz geschlossen hat. Ob beim Schmusen im Bett oder beim gemütlichen Lunch in Beverly Hills, die Fans werden Stitch von nun an sicher des Öfteren zu Gesicht bekommen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages