Billie Eilish erteilt dauerhafte einstweilige Verfügung gegen Stalker

Wusstest Du schon...

Olivia Munn: Keine Zeit für ‘X-Men’

Billie Eilish hat eine dauerhafte einstweilige Verfügung gegen ihren mutmaßlichen Stalker erhalten.
Die 18-jährige Sängerin reichte im vergangenen Monat Dokumente gegen den 24-jährigen Prenell Rousseau ein, nachdem dieser angeblich sieben Mal bei ihr zu Hause aufgetaucht war, um sich mit ihr zu treffen.
Und nachdem ursprünglich eine einstweilige Verfügung gegen ihn erlassen worden war, hat ‘TMZ’ nun berichtet, dass der Richter in Billies Fall ihr eine langfristige Version der Verfügung ausgehändigt hat.
Die unbefristete Verfügung bedeutet, dass Rousseau sich zu jeder Zeit 100 Meter von Billie und ihren Eltern entfernt halten muss und ist drei Jahre lang gültig.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul McCartney über seine neue Platte

Gwyneth Paltrow: Glücklich über gesellschaftlichen Wandel

Sofia Coppola: Bei Bill Murray gerät sie ins Schwärmen

Was sagst Du dazu?