Billie Eilish fühlte sich nicht ‘sehr talentiert’

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Billie Eilish hatte das Gefühl, “nicht sehr talentiert” zu sein.
Die Sängerin hatte eine Phase der “Selbstreflexion” während der Arbeit an ihrem neuen Album ‘Happier Than Ever’ und sie hat nun einen Punkt erreicht, an dem sie “viel selbstbewusster” in ihrer Arbeit ist.
Sie erzählte VEVO, dass sie sich früher immer unter Druck und ängstlich gefühlt hat und das Gefühl hatte, nicht genug zu tun oder keinen guten Job zu machen.
Sie hatte zudem das Gefühl, dass die Dinge, die sie geschaffen hat, nicht gut genug waren.
Auch gab es eine Zeit, in der sie das Gefühl hatte, nicht sehr talentiert zu sein.
Doch jetzt fühle sie sich tatsächlich viel sicherer in ihrem Handwerk.
Billie verriet kürzlich, dass die Platte – die am 30. Juli erscheinen wird – den Leuten einen besseren Einblick in die Person geben wird, die sie ist.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Stormzy entdeckt Musiker im Supermarkt

Shaun Ryder leidet an Long Covid

Was sagst Du dazu?