Billie Lourd: Emotionale Worte zu Carrie Fishers Todestag

Wusstest Du schon...

Kehlani: Enttäuscht von ihren Fans

Billie Lourd veröffentlicht zum vierten Todestag ihrer Mutter Carrie Fisher bewegende Worte.
Die ‚Star Wars‘-Ikone verstarb am 27. Dezember 2016 tragischerweise im Alter von 60 Jahren, nachdem sie kurz davor einen Herzstillstand erlitten hatte. Auf Instagram postete Billie nun ein Bild, das das Mutter-Tochter-Gespann vor einigen Jahren gemeinsam beim Shoppen zeigt – eine Erinnerung an unbeschwerte Zeiten. Daneben schrieb die 28-Jährige: „Ich sende Liebe und Stärke an alle da draußen, die eine geliebte Person vermissen, die sie verloren haben. Vor allem an alle, die jemanden während dieses verrückten Jahres verloren haben. Ihr seid nicht alleine.“

Dieser rührende Beitrag fand auch bei den Fans viel Anklang. Über 300.000 User markierten den Beitrag mit ‚Gefällt mir‘. Darunter auch Stars wie Lily Collins, die tröstende Worte an Billie hinterließ: „Ich sende dir so viel Liebe und Licht.“

Wie die Schauspielerin vor einiger Zeit verriet, habe ihr die Rolle in ‚American Horror Story‘ nach dem Tod ihrer Mutter „das Leben gerettet“. Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ gestand Billie: “Als mir Ryan [Murphy] eine Rolle in ‚Cult’ anbot, war das nur ein paar Monate, nachdem meine Mutter gestorben war und es hat mir wirklich geholfen, all meine Emotionen durch diese Charaktere zu verarbeiten.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Seth Rogen: Das Rauchen von Marihuana ist für ihn so normal wie das Tragen von Schuhen

Sharon Stone: Leben verlief nicht nach Plan

Pete Davidson und Phoebe Dynevor: Sie sollen zusammen sein!

Was sagst Du dazu?