BLACKPINK-Doku auf Netflix

Wusstest Du schon...

Jette Joop: Nackt-Shooting? Nicht mit ihr!

BLACKPINK werden demnächst in der Netflix-Doku ‘Light Up the Sky’ zu sehen sein.
Die K-Pop-Girlgroup, bestehend aus Jennie, Jisoo, Lisa und Rosé, hat ihren Weg zum Superstar-Dasein für ein geplantes Filmprojekt des Streaming-Riesen festgehalten. ‘Light Up the Sky’ soll demnächst Interviews und exklusive Aufnahmen der vier Mädels beinhalten und die Karriere der Band von ersten Auftritten bis hin zur Coachella-Performance 2019 zeigen. In einem Statement sagten die ‘Sour Candy’-Interpretinnen über den Film: "Wir können es nicht abwarten, unsere persönlichen Geschichten durch Netflix mit Blinks [Fans der Band] auf der ganzen Welt zu teilen. Wir hoffen, dass dieser Film unseren Zuschauern Freude und Leichtigkeit bringt, dass sie sich freuen, unsere gemeinsame Reise der letzten vier Jahre auf dem Bildschirm zu sehen."

Der Streaming-Gigant hat weiterhin bekannt gegeben, dass die vier Sängerinnen außerdem als Profil-Icons verewigt werden, sodass Fans demnächst ihr Lieblingsmitglied als Profilbild nutzen können. Netflix erklärte in einem Statement: "BLACKPINK: ‘Light Up the Sky’ – eine Dokumentation über eine der bekanntesten Popgruppen der Welt wird am 14. Oktober bei dir Premiere feiern! Oh und das ist nicht alles. Ab dem 14. Oktober werden diese Icons außerdem Netflix-Profilbilder werden."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Alec Baldwin: Pizza vor der Geburt

Rebel Wilson: Sie ist frisch verliebt!

Demi Lovato: Doch keine Trennung?

Was sagst Du dazu?