Blake Lively ehrt ihren Vater

Wusstest Du schon...

Weihnachtliches Debüt für Prinz George und Prinzessin Charlotte

Blake Lively gedenkt ihrem Vater Ernie mit einem Posting.
Der ‚Turner & Hooch‘-Darsteller starb an den Folgen einer Herzerkrankung, wie die Familie des Schauspielers vor kurzem bekannt gab. Laut ‚The Hollywood Reporter‘ nahm Ernie im Kreise seiner Familie — allesamt selbst Schauspieler — seinen letzten Atemzug. Stunden nachdem die traurigen Nachrichten bekannt wurden, veröffentlichte Blake ein Foto, das sie mit ihrem Vater zeigt, in ihrer Instagram-Story. Daneben setzte sie nur einen braunen Herz-Emoji. Ernie hinterließ seine Frau Elaine sowie neben Blake die Kinder Jason, Eric, Robyn und Lori.

Bereits 2003 erlitt der Star einen Herzinfarkt. 2014 begann er dann eine damals neuartige Stammzellentherapie, um seinen Gesundheitszustand zu verbessern. Ernie war für seine Rollen in ‚Passagier 57‘ und ‚Ein Duke kommt selten allein‘ bekannt. Mit seiner Tochter Blake stand er gemeinsam für ‚Eine für 4’ vor der Kamera. In dem Comedy-Drama und der dazugehörigen Fortsetzung mimten die beiden Hollywoodgrößen Vater und Tochter. Die ‚Gossip Girl‘-Darstellerin sprach in der Vergangenheit über den Einfluss ihrer Eltern auf ihre Karriere: „Meine Mutter und mein Vater gaben Schauspielstunden, anstatt mir Babysitter zu besorgen, nahmen sie mich einfach mit zum Unterricht. Ich bin von Natur aus eher schüchtern, also half das wirklich.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Simon Cowell: Spuk-Haus soll weg

Kate Moss: Sie tätowiert bald

Brian McFadden: Nochmal nicht geheiratet

Was sagst Du dazu?