Blake Lively: Klare Ansage zum After-Baby-Body

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

In ihrem neuen Film „The Shallows – Gefahr aus der Tiefe“ präsentiert Blake Lively (28, „Für immer Adaline“) eine ziemlich gute Bikini-Figur. Und das, obwohl die Dreharbeiten im Jahr 2015 nur knapp acht Monate nach der Geburt ihrer Tochter James stattgefunden haben. „Was für ein toller After-Baby-Body“, könnte man also denken. Doch die Schauspielerin, die gerade ihr zweites Kind mit Ehemann Ryan Reynolds (39, „Deadpool“) erwartet, will von diesem Kompliment nichts hören. Im Gegenteil: Sie findet, dass Frauen nach der Schwangerschaft unter viel zu großem Druck stehen.

„Ich finde, der Körper einer Frau ist nach der Geburt einfach toll. Man muss nicht sofort für den Laufsteg von „Victoria’s Secret“ bereit sein. Man hat schließlich gerade das unglaublichste Wunder vollbracht, dass es im Leben gibt“, erklärt sie im Interview in der australischen Show „Sunrise“. Es sei unfair, dass stets auf den After-Baby-Body geachtet werde. Man sollte laut Lively stattdessen das Wunder der Geburt feiern.

Wie Blake Lively dazu steht, ihre Kinder ins Rampenlicht zu zerren, sehen Sie hier

Teile diesen Artikel
 
Blake Lively
Blake Ellender Lively wurde am 25. August 1987 in Los Angeles als Blake Ellender Brown geboren. Sie ist Schauspielerin und Model. Eine Schauspielschule hat Blake Lively nie besucht, allerdings arbeitet ihre ganze Familie in der Entertainment-Branche. Livelys Vater Ernie ist Schauspieler und ihre Mutter Elaine Talent-Scout. Als Kind wurde sie oft von ihren Eltern zu Schauspielkursen mitgenommen, die diese leiteten.…

Zum Blake Lively Archiv

Mehr zu Blake Lively

Blake Lively: „Ich tauche auch mit Weißen Haien“

Blake Lively: Ihre Tochter hat ihre Schweißhände geerbt

Blake Lively: Babybauch unterm Maxi Dress

Kommentare

  • Ja genau

    Geschrieben am 10. August 2016

    Antworten

    Sagt die, die nach nur wenigen Wochen wieder die Figur eines Supermodels hatte. Echt nervig, diese ganzen VIP Mütter, die sich angeblich für Frauen stark machen wollen und in Wahrheit selber dem Schönheits- bzw. schlankheitsdruck verfallen sind.

  • Anonymous

    Geschrieben am 10. August 2016

    Antworten

    tzzz die hat ja auch keine grossen probleme damit. wenn man kohle hat kann man sich fast alles leisten.

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!