Bon Jovi: Aushängeschild für die Ehe

Wusstest Du schon...

Brangelina: So heftig bekriegen sie sich vor Gericht

Jon Bon Jovi ist glücklich, der "Poster Boy" für verheiratete Rocker zu sein.
Der Bon Jovi-Frontmann ist seit 1989 mit Dorothea Hurley verheiratet und freut sich über eine stabile Ehe. Damit ist er allerdings einer der seltenen Fälle, denn viele seiner musikalischen Kollegen im Rockgeschäft sind geschieden oder waren nie verheiratet. Der Musiker hat aber überhaupt kein Problem damit, ein Aushängeschild für verheiratete Rockstars zu sein – im Gegenteil, es macht ihn stolz.

Der Zeitung ‘The Times’ sagte Jon nun: "Ich bin gesegnet worden, meine Frau so lange in meinem Leben zu haben, und es hat das Leben zu Hause ausgeglichen gemacht. Darüber musste ich mich nicht ärgern. Ich habe gesehen, wie meine Jungs Scheidungen und schwierige Zeiten durchmachten, und es ist nicht einfach, so etwas nicht mit auf die Bühne zu nehmen." Tatsächlich sei er aus seiner Band der Einzige, der das Glück habe, noch immer mit der Liebe seines Lebens verheiratet zu sein, aber auch anderen Musikern sei es ähnlich ergangen wie ihm. "Ich bin der Einzige, der das Glück hat, nicht geschieden zu sein. Bono ist genauso lange oder länger verheiratet, Bruce Springsteen ebenso. Aber ich muss diesen Ruf akzeptieren, das Aushängeschild für verheiratete Rockstars zu sein. Damit bin ich zufrieden."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Susan Sarandon musste Rolle an Cher abtreten

Die Sussex’ genießen die Familienzeit

Demi Lovato kritisiert Photoshop-Apps

Was sagst Du dazu?