Bonnie Strange: Freund betrügt sie im 9. Monat

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Bonnie Strange wurde von ihrem Freund Leebo Freeman betrogen.
Für die Modelschönheit lief eigentlich alles gerade super: Sie war glücklich verliebt und erwartete mit ihrem Auserwählten ihr erstes Kind. Doch ihr Märchen hat sich plötzlich in einen Albtraum verwandelt. Der Musiker Leebo hat die 31-Jährige nämlich fies hintergangen. "Ja, es ist leider wahr, Leebo hat mich betrogen", bestätigt Bonnie gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung. Den Schock über diesen widerlichen Betrug muss der Star nun erst einmal verarbeiten: "Es war immer meine allergrößte Horror-Vorstellung, dass mir so etwas in einer Beziehung passiert. Und schlimmer noch während der Schwangerschaft. Dann auch noch die Art, wie es passiert ist, dafür finde ich kaum Worte. Ich fühle mich gerade wie in einem Albtraum."

Dazu trägt auch sicherlich die Tatsache bei, dass sich Leebo ausgerechnet mit einem Pornomodel vergnügt hat. Im Berliner Club ‚Kit Kat‘ sollen sich die zwei nähergekommen sein, der Rest erklärt sich von selbst. Der Pornostar selbst beteuert, nicht gewusst zu haben, dass Bonnie nichts von ihrem Verhältnis ahnte: "Ich bin auch in einer Beziehung und für mich ist es in Ordnung, mit anderen Männern zu schlafen." Daraufhin habe sie sofort den Kontakt zu dem It-Girl gesucht: "Ich habe Bonnie alles erzählt und ich werde mich auch nicht mehr mit Leebo treffen. Sein Verhalten geht echt gar nicht." Leebo selbst hat sich noch nicht zu den Schock-Enthüllungen geäußert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?