Bonnie Strange: So muss ihr Traummann sein

Wusstest Du schon...

Orlando Bloom: Nackte Tatsachen spalten das Netz

Bonnie Strange verrät, welche Qualitäten ihr Traummann mitbringen muss.
Die Modelschönheit ist seit der Trennung von Leebo Freeman, der sie hochschwanger betrog, glücklicher Single und geht ganz in ihrer neuen Mamarolle auf. In der neuesten Ausgabe des ‚Playboy‘-Magazins zeigt sie nun, dass sie alle Schwangerschaftspfunde längst hinter sich gelassen hat. Sexy wie eh und je posiert die hübsche Blondine vor der Kamera und bringt wohl so einige Leser mit den heißen Bildern ins Schwitzen. Alle, die sich Hoffnungen machen, Bonnies Herz zu erobern, sollten nun die Ohren spitzen. "Ich mag Männer nicht, die sich selbst zu sicher sind. So Typen, die sich beim Sex im Spiegel anschauen. Ekelhaft! Da mag ich so richtige Nerds viel lieber", verrät die 32-Jährige.

Ihr Männergeschmack sei sehr bodenständig. "Ich mag Männer, die von Natur aus cool sind. Intelligenz und Humor sind natürlich auch wichtig! Und gemeinsame Interessen", beschreibt Bonnie ihre Anforderungen. Auch ein paar Gentleman-Qualitäten könnten nie schaden: "Kerle, die Frauen helfen, schwere Sachen zu tragen, die Türen aufhalten und ähnliches. Echte Männer eben."

Die Modedesignerin betont, dass ihr zu Unrecht ein Partygirl-Image anhaftet. "Tatsächlich hatte ich nie so ein exzessives Leben, wie man vielleicht vermutet. Ich bin eigentlich schon immer eher langweilig gewesen", offenbart sie. Ihre Schwangerschaft habe Bonnie außerdem "relaxter" gemacht: "Früher habe ich mich schnell über Dinge aufgeregt und war ungeduldig. Mittlerweile bin ich viel entspannter und ruhiger."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Peter Maffay: Neue Details zum ‚Tabaluga‘-Film

Emily Ratajkowski: Kommt jetzt ihre eigene Lingerie-Linie?

Blac Chyna: Sie will mehr Geld von Rob!