Brad Pitt und Angelina Jolie: Keine Therapie mehr

Wusstest Du schon...

Sheridan Smith: Das Baby ist da

Brad Pitt und Angelina Jolie nehmen Berichten zufolge nicht mehr an einer Familientherapie teil.
Das ehemalige Paar – das sich im September 2016 trennte – arbeitete zuvor auf eine herzliche Co-Eltern-Beziehung hin.
Vor dem Sorgerechtsverfahren im nächsten Monat sind die Spannungen zwischen ihnen kürzlich eskaliert und sie nehmen nun nicht mehr an den Beratungen teil.
Das Hollywood-Duo streitet sich derzeit darüber, wie viel Zeit sie jeweils mit ihren Kindern verbringen.
Maddox ist jedoch aufgrund seines Alters in der Lage, seine eigenen Entscheidungen über seinen Zeitplan zu treffen.
Ein Insider hatte zuvor erklärt, dass Brad das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder will. Angelina war mit diesen Bedingungen nicht einverstanden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lily Collins ist verlobt!

David Oyelowo: Rührender Tribut an seinen toten Vater

Jane Fonda: Keine Ahnung von der Ehe

Was sagst Du dazu?