Brad Pitt und Leonardo DiCaprio: Gemeinsame Motorradtouren

Wusstest Du schon...

Prinz Harry trifft Donald Trump ohne Herzogin Meghan

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio verbindet die Liebe zum Motorradfahren.
Die beiden Hollywood-Stars, die nach ihrem gemeinsamen Auftritt in Quentin Tarantinos Film ‘Once Upon a Time… in Hollywood’ von 2019 enge Freunde geworden sind, sollen es genossen haben, Los Angeles während der Covid-19-Pandemie gemeinsam auf ihren Motorrädern zu erkunden.

Eine Quelle berichtete in der Bizarre-Kolumne der Zeitung ‘The Sun’: "Brad ist ein großer Fan von Motorrädern und jetzt liebt auch Leo sie. Sie waren auf verschiedenen Strecken in ganz L. A. unterwegs, vom Malibu Canyon bis hin zu einigen anspruchsvolleren Routen wie der Decker Canyon Road und dem Mulholland Drive." Später in diesem Jahr sollen die beiden Oscar-Preisträger sogar einen gemeinsamen Roadtrip planen. Der Insider fügte hinzu: "Sie planen noch in diesem Jahr eine große Road-Trip-Reise, sobald sich alles beruhigt hat. Diese Bromance ist nun eine vollwertige Freundschaft."

Pitt (56) und DiCaprio (45) sollen neben dem Motorsport auch noch ein ganz anderes Hobby teilen – sie lieben das Töpfern. Bereits vor einer Weile hatte ein Insider verraten, dass die beiden viele Abende damit verbrachten, in Brads Bildhauerei-Atelier "Kunst zu schaffen".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Goldie Hawn: Deshalb verliebte sie sich in Kurt Russell

Kim Kardashian West besuchte einen zum Tode Verurteilten

Katie Price: Sie muss sich von ihren Designerschuhen verabschieden

Was sagst Du dazu?