Bradley Cooper und Irina Shayk: Geteiltes Sorgerecht

Wusstest Du schon...

Billie Eilish spricht über ihr Tourette-Syndrom

Bradley Cooper und Irina Shayk teilen sich das Sorgerecht für ihre Tochter.
Der 44-jährige Schauspieler und das 33-jährige Model trennten sich vergangenen Monat nach vier Jahren Beziehung. Nun haben sie bereits die Sorgerechtsverteilung für ihre kleine zweijährige Tochter Lea De Seine geregelt – und die ist für beide Seiten äußerst erfreulich.

Das Paar hat zwar scheinbar keine formale, schriftliche Sorgerechtsvereinbarung unterzeichnet, aber Bradley und Irina sollen beide der Regelung zugestimmt haben. ‚TMZ‘ zufolge erhalten so beide Ex-Partner das geteilte Sorgerecht für das kleine Mädchen und sowohl der ‚A Star Is Born‘-Star, als auch die Ex von Fußballer Cristiano Ronaldo sind einverstanden, ihren Wohnsitz in New York City zu belassen, um sich gemeinsam um ihren Spross kümmern zu können. Wer sich zu welchem Zeitpunkt um die Tochter kümmert, wird allerdings variieren und sich an den jeweiligen beruflichen Verpflichtungen der beiden Stars orientieren.

In der Zwischenzeit deutete Shayk kürzlich an, stark genug zu sein, um die Trennung durchzustehen, da sie die Dinge zum Wohle ihres Kindes am laufen und so normal wie möglich halten möchte. ‚Harper’s Bazaar‘ sagte das Model: "Frauen sind diejenigen, die mit allem umgehen können. Frauen können die Kinder erziehen, Frauen können arbeiten und wenn sie zurück sind, dann können sie kochen und putzen und auch die harte Arbeit machen!"

Zuvor war behauptet worden, die Schönheit habe sich von dem ‚Avengers: Endgame‘-Star getrennt, weil sie kaum Zeit miteinander verbrachten. Laut einem Insider sei so Irina diejenige gewesen, der der Ruhm nicht so wichtig und die Familie umso wichtiger gewesen sei, während Bradley sich stark auf seine Karrieremöglichkeiten fokussiert habe.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Promi-Bild des Tages

Bestätigt: Ewan McGregor kehrt als Obi-Wan Kenobi zurück

Gewinner des Tages

Was sagst Du dazu?