Brandon Routh: Allzeit bereit für Gastrolle

Wusstest Du schon...

Ozzy Osbourne ist dankbar für seine Sharon

Brandon Routh würde sofort eine Gast-Rolle im ‚The Flash‘-Film spielen.
Der 41-Jährige war 2006 als Superman in dem Film ‚Superman Returns‘ zu sehen und trat auch im Arrowverse als Ray Palmer/The Atom auf. Jetzt hofft er, sich Michael Keaton und Ben Affleck anschließen zu können, die ihre Rollen als Batman wieder einnehmen, und in das DC Extended Universe zumindest mit einem kleinen Part zurückkehren zu können.

Brandon erklärte in einem Interview mit ‚Geek House Show‘, dass er die Möglichkeit eines kleinen Auftrittes in dem Streifen noch nicht ausgeschlossen habe: „Ich meine, ich denke, das ist immer eine Möglichkeit. Natürlich bringen sie Michael Keaton, auf den ich mich freue, und einige andere Leute aus den vergangenen DC-Projekten zurück.“ Routh nahm außerdem kurz die Rolle des Superman in der Arrowverse Crossover-Sendung ‚Crisis on Infinite Events‘ ein und wäre bereit, das rote Cape noch einmal zu tragen. Er sagte: „Ich denke, es ist sehr aufregend – es hat wirklich gut funktioniert in ‘Crisis on Infinite Earths’. Und ich war sehr stolz und geehrt, ein Teil davon zu sein und meinen Superman wieder darzustellen. Es ist also absolut eine Möglichkeit – sie können alles! Jeder lebt und stirbt die ganze Zeit in diesen Dingen.“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sharon Stone bald arbeitslos?

Drew Barrymore: Begeisterung für Simone Biles

Bob Odenkirk bestätigt Herzinfarkt

Was sagst Du dazu?