Brian Austin Green: Post-Löschung nach Kritik seiner Ex

Wusstest Du schon...

Marc O’Polo bringt ‘Pure’ zurück

Brian Austin Green hat nach Kritik seiner Ex einen Post gelöscht.
Der ‘Beverly Hills, 90210’-Star Brian Austin Green trennte sich Anfang des Jahres von der ‘Transformers’-Darstellerin Megan Fox. Seitdem ist die Schönheit an einen neuen Mann vergeben, an Machine Gun Kelly. Doch zu Halloween postete ihr Ex jetzt ein Foto von sich mit seinem 4-jährigen Sohn Journey River Green, das der dunkelhaarigen Schönheit überhaupt nicht gefiel und sie verlangte, das Bild sofort zu löschen. Daraufhin löschte der Schauspieler das Bild sofort und lud eine bearbeitete version hoch. Ein Insider erklärte jetzt gegenüber ‘Hollywood Life‘: „Es war überhaupt nicht seine Absicht, Megan zu verärgern. Er hat nur ein Foto von seinem Halloween-Fest gezeigt und ist deprimiert, dass daraus etwas Negatives geworden ist.“

Nach dem Streit im Internet meldete sich Brian in einem kurzen Video auf Instagram zu Wort und erklärte: „Ich wollte Danke sagen, dass ihr zu mir gehalten habt. Das war wirklich toll und ich weiß es sehr zu schätzen.“ In einem Instagram-Live hatte Green vor einigen Wochen über ein Liebes-Comeback gesagt: „Ich sage niemals nie. Man weiß nie. Ich denke, die Menschen sind auf einem Weg im Leben und manchmal gehen die Wege zusammen und man reist zusammen, steht auf Augenhöhe – und manchmal gehen die Wege auseinander. Wir hatten eine großartige Beziehung über 15 Jahre, wir haben drei wunderbare Kinder. Wir haben viel geteilt und wir haben viel zusammen durchgemacht. Jetzt gerade sind unsere Wege unterschiedlich.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Goldie Hawn: Deshalb verliebte sie sich in Kurt Russell

Kim Kardashian West besuchte einen zum Tode Verurteilten

Katie Price: Sie muss sich von ihren Designerschuhen verabschieden

Was sagst Du dazu?