Brian May: Freddie Mercury würde noch immer singen

Wusstest Du schon...

Georgina Chapman: Harvey Weinsteins Ex bricht ihr Schweigen

Brian May glaubt, dass Freddie Mercury immer noch mit Queen spielen würde, wenn er heute hier wäre.
Der verstorbene Frontmann der ‚We Will Rock You‘-Gruppe starb 1991 an einer Bronchialentzündung infolge von AIDS, und Gitarrist Brian bestand nun darauf, dass es keine Frage gewesen wäre, dass sein Bandkollege weiterhin ein Teil der Queen-Familie gewesen wäre. Der 73-Jährige gab auch zu, dass er über Freddies Tod nie hinwegkommen werde und dass er immer noch jeden Tag seine Präsenz spüre.

Im Gespräch mit Simon Mayo im ‚Greatest Hits Radio‘ sagte die Rocklegende: „Er würde immer noch sagen ‚Oh, ich muss meine Solo-Sachen machen‘, aber er würde zurück zur Familie kommen, um das zu tun, was wir tun. Das Lustige ist, dass ich mehr und mehr das Gefühl habe, dass er irgendwie in einer Art und Weise mit uns ist. Vielleicht werde ich ein alter Romantiker, aber Freddie ist jeden Tag in meinem Tag. Er ist immer in meinen Gedanken und ich kann immer fühlen, was er in einer bestimmten Situation sagen würde. ‚Oh, was würde Freddie denken. Ach, das hätte ihm gefallen. Er hätte darüber oder über was auch immer gelacht.‘“ Freddie sei genauso Teil des Vermächtnisses, das die Band geschaffen habe, und das werde immer der Fall sein. Trotzdem sei die Trauer manchmal schmerzhaft, wie Brian weiter verrät: „Man hört nie mit der Trauer auf, wenn man ein Familienmitglied verliert, und Freddie war ein Familienmitglied. Aber man kommt an den Punkt, wo man in Frieden ist und denkt: ‚Mein Gott, der Kerl, hatte ein großartiges Leben.‘ Wir haben wunderbare Sachen zusammen geschaffen, die die Menschen immer noch glücklich machen, und es gibt eine Akzeptanz dort und eine Freude, dass alles passiert ist. Wie erstaunlich, dass alles passiert ist.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Gunn: Scorsese wollte nur Aufmerksamkeit

Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Was sagst Du dazu?