Bridgerton: Noch lange nicht Schluss

Wusstest Du schon...

Starb Tara Palmer-Tomkinson doch nicht an einem Hirn-Tumor?

Für ‚Bridgerton‘ wurden zwei neue Staffeln in Auftrag gegeben.
Das beliebte Historiendrama mit Phoebe Dynevor und Rege-Jean Page in den Hauptrollen lief im Dezember erstmals auf den TV-Bildschirmen und wurde kürzlich für eine zweite Staffel verlängert. Nun hat Netflix bestätigt, dass die Erfolgsserie auch für eine dritte und vierte Staffel zurückkehren wird.

Der Streaming-Dienst schrieb auf Twitter: „Bahnbrechenden Neuigkeiten! Bridgerton kehrt für die Staffeln drei UND vier zurück!“ Netflix teilte auch eine Nachricht von Lady Whistleton, der Klatschtante der Show, die lautete: „Geschätzte Mitglieder der Gesellschaft. Es scheint, dass wir eine ziemlich spezielle Ankündigung haben. Bridgerton kehrt für die Staffeln drei und vier zurück. Dieser Autor muss mehr Tinte kaufen… Mit freundlichen Grüßen, Lady Whistledown.“

Die erste Staffel von ‚Bridgerton‘ folgte Daphne Bridgerton (Dynevor) auf ihrer Suche nach der Liebe mit dem Herzog von Hastings während der Regency-Ära. Die zweite Staffel wird jedoch Anthonys Streben nach einer geeigneten Ehe erforschen. Die Hintergrundgeschichte stammt aus Julia Quinns zweitem ‚Bridgerton‘-Roman ‚Wie verzaubert man einen Viscount?‘.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Madonna trauert um das verstorbene Model Nick Kamen

Queen Elizabeth verkauft zwei auf ihrem Sandringham-Anwesen hergestellte Biersorten

Gwyneth Paltrow: Mütter müssen zusammenhalten

Was sagst Du dazu?