Brie Larson hat sich verlobt

Wusstest Du schon...

Jette Joop entwirft Modekollektion für Aldi

Für Brie Larson („Tim und Lee“) ist 2016 ein echtes Traum-Jahr. Im Februar hat die Mimin – etwas überraschend – den Oscar als Beste Hauptdarstellerin gewonnen. Nun, gute zwei Monate später, hat sich die 26-Jährige eine langfristige Zukunft mit ihrem persönlichen Goldjungen gesichert. Larson hat sich mit Freund Alex Greenwald (36) verlobt, wie ihr Sprecher am Montag dem Magazin „Us Weekly“ bestätigte.

Dem Bericht zufolge hatte Greenwald unlängst bei einer gemeinsamen Tokio-Reise um die Hand der Oscar-Gewinnerin angehalten. Larson und der frühere Sänger der Band Phantom Planet („California“) sind seit 2013 offiziell ein Paar. Das Geheimnis der Verlobung der beiden ist am Wochenende durch einen TV-Auftritt der Schauspielerin gelüftet worden: Bei ihrem Engagement als Gastgeberin der Kultshow „Saturday Night Live“ trug Larson einen Ring am Finger, der sich nun als Verlobungsring herausstellte.

Den Film „Raum“, mit dem Brie Larson den Oscar gewonnen hat, können Sie hier auf DVD bestellen

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Dieser Abschiedsbrief an Avicii geht unter die Haut

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Was sagst Du dazu?