Brigitte Nielsen nimmt’s gelassen

Wusstest Du schon...

Action-Thriller „Lucy“ mit Scarlett Johansson bekommt eine Fortsetzung

Brigitte Nielsen hat kein Problem damit, eine ältere Mutter zu sein.
Die 55-Jährige ist mit dem 14 Jahre jüngeren Mattia Dessi verheiratet und im Juni bekam das Paar die gemeinsame Tochter Frida. Es stört sie aber gar nicht, dass sie eine ungewöhnlich alte Mama ist. Sie sei es ja durch ihren Mann gewohnt, mit jüngeren Leuten mitzuhalten.

Brigitte, die bereits vier erwachsene Söhne aus ihrer früheren Ehe hat, sagt selbst zum ‚Hello!‘-Magazin: "Ich mache mir nicht so viele Sorgen. Ich sehe gut aus, ich fühle mich gut und du musst jeden Tag nehmen wie er kommt. Ich kann nicht sagen, was in 20 Jahren passieren wird. Niemand kann das, auch nicht, wenn du erst in deinen 20ern, 30ern oder 40ern bist."

Außerdem hat die ehemalige Dschungelcamp-Siegerin gute Karten, für ihre Tochter noch lange gesund und fit zu sein, wenn sie nur ein wenig nach ihrer eigenen Mutter schlägt. "Meine Mutter wird 75 und sie sieht unglaublich aus, also wenn ich nach ihr komme, werde ich mit 75 tip-top in Form sein." Ein Baby in ihrem Alter sorge auch dafür, dass sie nun noch besser auf sich achtgebe, damit die kleine Frida noch ganz lange etwas von ihrer coolen Mama hat.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Angelina Kirsch ist wieder Single

Michael Shannon: Filmrolle als Donald Trump? Nicht mit ihm!

Lena Gercke: Ungeschminkt