Britney Spears deaktiviert Instagram

Wusstest Du schon...

Cole Sprouse: Süße Geburtstagsgrüße an Lili Reinhart

Britney Spears sagt Instagram auf Wiedersehen.
Die 39-jährige Popsängerin hat auf der Fotosharing-Seite mehr als 34 Millionen Follower. Nun entschloss sich Britney dazu, ihren Account zu deaktivieren. Der Grund dafür: Die ‚Toxic‘-Interpretin will sich auf ihre Beziehung zu Sam Asghari konzentrieren. In einem Twitter-Post erklärte sie ihre Entscheidung: „Macht euch keine Sorgen, Leute… ich mache nur eine kleine Social Media-Pause, um meine Verlobung zu feiern. Ich bin bald zurück!“ Britney und Sam Asghari sind seit 2016 ein Paar. Anfang des Monats gaben die Musikerin und der Fitnesstrainer ihre Verlobung bekannt. Kennen gelernt hatten sich die beiden beim Videodreh zu ‚Slumber Party‘.

Derweil kämpft Britney noch immer um die Beendigung ihrer Vormundschaft. Dabei will sich vor allen Dingen erreichen, dass ihr Vater Jamie Spears nicht länger als ihr Vormund bestehen bleibt. Vor Gericht hielt Britney vor kurzem eine längere Rede, in der sie die Auswirkungen der Rechtsbetreuung auf ihr Leben beschreibt. Unter anderem verriet die ‚Lucky‘-Interpretin in diesem Zuge, dass sie gerne ein Kind mit Sam bekommen würde. Möglicherweise kann Britney also schon bald auf Nachwuchs hoffen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Jenners Tochter Stormi hat die neuen Babyprodukte des Stars “getestet und gutgeheißen”

Nicole Kidman: Hin und weg von Keith Urbans romantischem Heiratsantrag

Justin Lin: Zwei weitere ‘Fast & Furious’-Filme

Was sagst Du dazu?