Britney Spears: Entschuldigung an ihre Fans

Wusstest Du schon...

So süß sind die Tauffotos von Prinz Louis!

Britney Spears hat sich bei ihren Fans dafür entschuldigt, dass sie “so getan hat, als wäre es [ihr] in den letzten zwei Jahren gut gegangen”.
Die 39-jährige Sängerin sprach in dieser Woche öffentlich vor Gericht und erklärte, wie sehr sie unter ihrer Vormundschaft leidet. Britney forderte daher am Mittwoch das Ende der mittlerweile 13-jährigen Betreuung durch ihren Vater Jamie Spears.

Nun hat sie die Fans um Entschuldigung gebeten. Denn, obwohl es der Sängerin schlecht gegangen sei, habe sie ihnen in sozialen Medien zwei Jahre lang ein glückliches Leben vorgespielt. Sie gibt zu, dass sie versucht habe, auf Instagram “in einem heiteren Licht” zu erscheinen. Ihr sei es “peinlich” gewesen, anderen mitzuteilen, was ihr passiert ist. “Ich entschuldige mich dafür, dass ich so getan habe, als ob es mir in den letzten zwei Jahren gut gegangen wäre”, schrieb sie. “Ich habe das getan, weil mir mein Stolz im Wege stand und weil es mir peinlich war zuzugeben, was mit mir los war“, so die 39-Jährige weiter.

Die Sängerin glaube, dass alle Menschen nach ein märchenhaftes Leben streben. Ihr Leben scheine vielleicht toll zu sein, jedoch enthüllt sie: “Ich mache die Leute darauf aufmerksam, weil ich nicht möchte, dass die Leute denken, mein Leben sei perfekt, denn das ist es definitiv nicht.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Gunn: Scorsese wollte nur Aufmerksamkeit

Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Jesy Nelson löscht alte Instagram-Posts vor Erscheinung ihrer Debüt-Single

Was sagst Du dazu?