Britney Spears: Neues Leben

Wusstest Du schon...

Wilmer Valderrama will inspirieren

Britney Spears hat nach ihrer Vormundschaftsanhörung nun vor, „große Veränderungen“ in ihrem Leben zu machen.
Die 39-jährige Sängerin machte vergangene Woche bei einer Gerichtsanhörung ein emotionales Plädoyer und sagte, dass sie einfach ihr Leben zurück wolle, nachdem sie seit ihrem öffentlichen Zusammenbruch im Jahr 2008 unter Vormundschaft steht – mit ihrem Vater Jamie Spears in der Kontrolle über ihre persönlichen und geschäftlichen Angelegenheiten.

Ein Insider, der Britneys Familie nahesteht, sagte nun, dass die Sängerin verzweifelt darauf hofft, dass ihre Bitte Wirklichkeit wird und sie die Vormundschaft bald los ist. Der Insider sagte gegenüber dem Magazin ‘People’: „Britney war sehr nervös, vor dem Richter zu sprechen, aber das ist ihr Leben – und sie will große Veränderungen.“

Der Auftritt vor Gericht war das erste Mal seit 13 Jahren, dass sich die Musikerin öffentlich zu ihrer Vormundschaft und den Auswirkungen, die diese auf ihr Leben hat, geäußert hatte. Sie erklärte unter anderem, dass sie sich durch das Kontrollsystem, dem sie unterstellt ist, „traumatisiert“ fühlt.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?