Britney Spears: Sie legt gerade erst los

Wusstest Du schon...

Ariana Grande: Sie verrät Grund für Trennung von Pete Davidson

Britney Spears ist “nicht einmal nahe dran”, ihren Kampf um die Vormundschaft zu beenden.
Die 39-jährige Sängerin kämpft derzeit vor Gericht darum, dass ihre Vormundschaft beendet und ihr Vater Jamie Spears aus dem Fall entfernt wird.
Und in einem neuen Instagram-Post hat sie darauf bestanden, dass sie “nie in der Lage sein wird, loszulassen”, bis sie alles gesagt hat, was sie gegen ihren Vater zu sagen hatte.
Sie schrieb, dass ihr so lange gesagt wurde sie solle über die Dinge schweigen und sie endlich das Gefühl hat, dass sie reden kann.
Die Nachricht kommt, nachdem Britneys kürzlich ernannter Anwalt Mathew Rosengart versprochen hat, “aggressiv” vorzugehen, um Jamie Spears aus der Vormundschaft seiner Tochter zu verdrängen.
Britney und ihr Anwaltsteam waren am Montag, den 19. Juli, wieder vor Gericht, um ihren Fall weiter zu verhandeln.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kerry Katonas Ex-Ehemann Brian McFadden wollte sie “kontrollieren”

Britney Spears: Erneuter Versuch, ihren Vater als Vormund abzusetzen

Ricarda Funk: Bittersüße Freude über ihr Olympia-Gold im Kanu-Slalom

Was sagst Du dazu?