Britney Spears’ Vater macht sich Sorgen um seine Tochter

Wusstest Du schon...

Michael Sheen: Gescheiterte Beziehung wegen Brexit und Trump

Britney Spears’ Vater, Jamie Spears, ist “sehr besorgt” über das Maß an Freiheit, das der Sängerin zugestanden wird.
Jamie trat im September 2019 aus gesundheitlichen Gründen von seinem Posten als Verantwortlicher für die Angelegenheiten der Sängerin zurück und ein Gericht ernannte an seiner Stelle die Konservatorin Jodi Montgomery.
Während Britney froh ist, dass man ihr mehr Verantwortung für ihre medizinischen Angelegenheiten zutraut, hat ihr Vater Vorbehalte.
Eine Quelle berichtete dem Magazin ‘Us Weekly’, dass Britney viel Freiheit bei ihren eigenen Entscheidungen in Bezug auf ihre medizinische Behandlung eingeräumt wird. Ihre Konservatorin Jodi Montgomery vertraut darauf, dass man Britney die Verantwortung zutrauen sollte.
Die Quelle fügt jedoch hinzu, dass ihr Vater Jamie “sehr besorgt” sei.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Garner spricht offen über Beziehungen im Rampenlicht

Reese Witherspoon: Rolle inspirierte ihr Leben

Jamie Foxx wird zum Vampirjäger

Was sagst Du dazu?