Brooklyn Beckham: Erster Auftritt mit seiner Chloë

Wusstest Du schon...

Taylor Swift flippt wegen Lordes neuer Single aus

Jetzt ist es richtig offiziell! Zum ersten Mal ließ sich die Schauspielerin Chloë Grace Moretz (19) zusammen mit ihrem berühmten Freund Brooklyn Beckham (17) auf dem roten Teppich blicken: Bei der Premiere zu ihrem neuen Film „Bad Neighbors 2“ posierte sie Arm in Arm mit dem Sohn von Victoria (42) und David Beckham (41). Im kleinen Spitzen-Schwarzen zeigte Moretz viel Haut und Tattoo, während Beckham im lässigen Stil seines Papas ganz locker blieb. Das junge Paar machte einen glücklichen Eindruck und war sichtlich erleichtert, dass seine Liebe nicht länger ein Geheimnis ist.

„Ja, wir sind in einer Beziehung!“

Mehr über das neue junge Traumpaar erfahren Sie auf Clipfish

Denn erst vor einer Woche hatte das 19-jährige Hollywood-Sternchen Moretz in der TV-Show „Watch What Happens Live!“ die seit 2014 schwelenden Gerüchte über seine Liebe zum Superstar-Spross der Beckhams bestätigt: „Ja, wir sind in einer Beziehung“, erklärte sie dem Moderator Andy Cohen. Über die berühmten Eltern ihres Freundes hat sie dann allerdings nicht sehr viel zu sagen: „Er ist ein toller Vater, sie ist eine tolle Mutter. Sie sind wirklich sehr gute Eltern und sie haben einen hübschen Sohn…“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Asia Argento macht Drohung wahr und verklagt Rose McGowan

Oliver Sanne: So verliebt wie nie

Anna Kendrick findet sich lustig

Kommentare

  • Kikki

    Geschrieben am 19. Mai 2016

    Antworten

    Ich habe viel geleistet man, ich bin Dessousmodell und bin in diversen Katalogen zu sehen. Das mach mal nach mein Sweetie. Gerne kannst Du ein Autogramm bekommen. Einfach hier öffentlich die email adresse hinterlassen dann bekommst es als Pdf. Danke Ihr Süßen Eure Kikki Knuutsch.

  • Hengst

    Geschrieben am 18. Mai 2016

    Antworten

    Vieles…die Mädels haben an mir viel geleistet hehe.. 😉

  • Ich bins

    Geschrieben am 18. Mai 2016

    Antworten

    @Lästermaul – Nichts, deswegen ist sie auch nicht berühmt! Was aber auch kein Grund für Neid ist.
    Bin ganz Erikagrüns Meinung. Sprößlinge (s. auch Depp-Kids, Madonnas Kids, Beckhams Kids u.v.m.)haben nichts geleistet und sind denoch so präsent. Aber das verdankt man den Medien. Würden wir hier nicht klicken und nicht posten, hätte er auch wneiger Aufmerksamkeit. gelle? 😉

  • @Lästermaul

    Geschrieben am 17. Mai 2016

    Antworten

    Und was hast du in deinem Leben geleistet, dass du über ihn urteilen kannst?

  • Erikagrün

    Geschrieben am 17. Mai 2016

    Antworten

    Ja und was hat der überhaupt geleistet in seinem Leben? Sein Vater war Fußballspieler ok, aber der Sohn? Model und von Beruf Sohn..könnte so abkotzen. Und solch Leute bekommen die größte Aufmerksamkeit, brauchen nur einen Furz lassen und zack es steht überall in der Zeitung. Was für eine verkehrte und oberflächliche Welt. Als ob man keine anderen Sorgen hätte. Mir ist übel ich muss mich übergeben göbel.

Was sagst Du dazu?