Brooklyn Beckham wird Fotograf

Brooklyn Beckham wird Fotograf

Brooklyn Beckham wird von Kim Kardashian Wests Hochzeitsfotograf angelernt.
Der Star-Fotograf Conor McDonnell und der 19-jährige aufstrebende Fotograf sind gute Freunde geworden, während er seinen Schützling in die Kunst der Fotografie einwies.

Ein Insider verriet der ‚The Sun‘: "Brooklyns Karriere in der Fotografie wird stetig weiter vorangetrieben. Und Posh will natürlich, dass nur die Besten ihn anleiten. Und Conor ist einer der Besten, er hat im zarten Alter von 22 Kim und Kanyes Hochzeit festgehalten. Brooklyn hofft nun diesen Erfolg zu reproduzieren. Conor hat Brooklyn Privatstunden gegeben und sie sind sogar in das Masai Mara Naturschutzgebiet nach Afrika geflogen, um die Tierwelt dort abzulichten."

Der Sohn von David und Victoria Beckham zog sogar nach New York City, obwohl er zugab nervös gewesen zu sein, seine Eltern und Geschwister zu verlassen, um dort Fotografie zu studieren. Während der Brite sich in der Stadt, die niemals schläft ganz seiner Leidenschaft widmen will, gesteht er, dass er immer noch schüchtern sei, wenn er Models fotografieren soll, vor allem wenn er Models bei Shows von seiner Mutter ablichten soll. Allerdings verschwinde die Schüchternheit, wenn er die ersten Schüsse gefallen sind, dann gewöhne er sich dran und fotografiere einfach.

Das könnte dich auch interessieren

  • Kim Kardashian West und ihr Schuhtick

  • Victoria Beckham: Geburtstagsglückwünsche an Schwiegertochter Nicola Peltz Beckham

    Victoria Beckham is seen on March 03
  • Kim Kardashian West über ihre Kollektion für Umstandsmode

  • Kim Kardashian: Ist sie mit allem überfordert?

  • Kim Kardashian West: Caitlyn Jenner brachte sie zum Weinen

  • Kim Kardashian West unterzeichnet Podcast-Vertrag mit Spotify