Bruce Springsteen hat sich mit den Killers zusammen getan.
Der 71-jährige Sänger hat mit Brandon Flowers und dessen Bandkollegen an einem Projekt gearbeitet, das bereits in ungefähr einer Woche veröffentlicht werden soll. Springsteen sagte in der Radiosendung ‚E Street Radio‘: „Brandon und ich mit der Band, wir haben etwas gemacht, das demnächst herauskommen wird, in einer Woche oder so. Ich war ziemlich beschäftigt.“

Doch der Boss war nicht nur mit den ‚Mr. Brightside‘-Interpreten im Studio, auch mit John Mellencamp hat Bruce während des Lockdowns Musik aufgenommen. Er erzählt: „Ich habe an drei Songs auf Johns Album mitgearbeitet und ich habe etwas Zeit mit ihm in Indiana verbracht. Ich liebe John sehr. Er ist ein großartiger Songwriter und wir stehen uns sehr nahe und haben viel Spaß miteinander. Ich habe etwas auf seinem Album gesungen.“ Im Herbst sollen sich Springsteen-Fans dann auch auf neue Soloprojekte einstellen. Bruce verrät: „Es gibt einige Dinge, an denen wir arbeiten. Wir haben etwas, das im Herbst herauskommt. Ich habe einige Projekte, an denen ich arbeite… wir haben einige Dinge wieder ausgepackt. Es soll eine Überraschung sein.“

©Bilder:BANG Media International – Bruce Springsteen – Asbury Park NJ Jan 2020 – Getty