© Foto: Emma Heming Willis

Bruce Willis will kürzer treten

Wusstest Du schon...

Nicole Kidman: Zeit für die Familie

Hängt Bruce Willis (62) seine Schauspielkarriere an den Nagel? Nach seinem plötzlichen Zusammenbruch vor einigen Tagen am Set zu seinem neuen Film „Motherless Brooklyn“ sorgen sich die Fans um den Actionheld. Mutet er sich zu viel zu?

Er will sich mehr Pausen gönnen

Der Schauspieler möchte zumindest in Zukunft etwas kürzer treten. „Ich habe mir vorgenommen, zwischen den Dreharbeiten mehr Pausen zu machen“, verrät er seiner Frau Emma Heming-Willis (39) im Rahmen der Dokumentation „Bruce Willis – warum die Legende niemals stirbt“, die am heutigen Donnerstag um 22:30 Uhr auf VOX zu sehen ist. Die Doku zeigt den Weltstar aus einer ganz neuen Perspektive.

Enge Vertraute und Familienmitglieder geben in Interviews Einblicke in das Leben ihres Freundes, Bruders und Sohnes: Mutter Marlene Willis spricht im Fernsehinterview über ihren ältesten Sohn. Zu Wort kommen außerdem Bruce Willis‘ Schwester Florence, sein bester Freund und langjähriger Weggefährte Stephen Eads sowie Entdecker Glenn Caron.

„Er macht die Wäsche, holt die Zeitung und Brötchen – er ist sehr familiär“

Bruce Willis selbst steht seiner Frau, die auch als Produzentin mitwirkte, in seinem privaten Apartment Rede und Antwort. „Alle denken immer, dass Bruce nur ein Actionheld ist. Zuhause ist er aber ganz normal. Er macht die Wäsche, holt die Zeitung und Brötchen – er ist sehr familiär“, fasst Willis die Qualitäten ihres Mannes zusammen.

„Meine Kinder bedeuten mir alles“, bestätigt auch der Schauspieler und gerät über seine Töchter regelrecht ins Schwärmen. „Evelyn Penn kommt nach mir. Mabel Ray ist meiner Frau ähnlicher. Ich will so viel Zeit wie möglich mit ihnen und meiner ganzen Familie verbringen.“ Die fünfjährige Mabel und die dreijährige Evelyn krönen Willis‘ zweite Ehe mit Emma. Das Paar feiert im März 2019 seinen 10. Hochzeitstag.

Willis hat zudem drei weitere Töchter aus seiner ersten Ehe mit Hollywood-Star Demi Moore (55). Die beiden waren von 1987 bis 2000 verheiratet.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Prinz Harry: Wird Weihnachten zur Zerreißprobe?

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!