Bryan Adams hat sich offenbar erneut mit COVID-19 angesteckt.
Kurz nach seiner Ankunft am Mailänder Flughafen musste der ‚Summer of 69‘-Interpret direkt den Weg ins Krankenhaus antreten, nachdem sein vorgeschriebener Corona-Test nach der Einreise positiv ausfiel. Erst vor einigen Wochen hätte Adams eigentlich bei Tina Turners Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame singen sollen, musste den Gig jedoch aufgrund seiner Ansteckung mit dem gefürchteten Virus canceln. Neben einige Fotos, die ihn an dem italienischen Flughafen sowie in einem Krankenwagen zeigen, schreibt Bryan auf Social Media: „Hier bin ich, gerade in Mailand angekommen, zum zweiten Mal in diesem Monat positiv auf Covid getestet. Deshalb geht es jetzt ab ins Krankenhaus für mich. Danke für eure Unterstützung.“

Bisher ist noch unklar, ob sich der legendäre Rockstar erneut mit Corona infiziert hat, oder aber ob sein positives Testergebnis auf die erste Infektion zurückzuführen ist. Im Krankenhaus wird sich der Musiker deshalb einem PCR-Test unterziehen, um zu klären, ob und wenn ja wie lange er in Quarantäne muss.

©Bilder:BANG Media International – Bryan Adams – 2019 Nottingham – Avalon