Bryan Cranston: Er hat noch immer Corona-Nachwirkungen v

Wusstest Du schon...

Sophia Thiel: Sie wünscht sich eine neue Liebe

Bryan Cranston hat seinen Geschmackssinn nach einer COVID-19-Erkrankung noch immer nicht vollständig wiedererlangt.
Der 65-jährige Schauspieler und seine Frau Robin Dearden haben sich vor einem Jahr mit dem Coronavirus angesteckt.

Obwohl die beiden “sehr viel Glück” beim Verlauf der Krankheit hatten und nur leichte Symptome erlebten, spürt er noch immer Nachwirkungen, wie der ‘Breaking Bad’-Star nun verrät. “Es ist bis zu einem gewissen Grad zurückgekommen, aber nicht zu 100 Prozent.” Das Paar erkrankte zwei Wochen nachdem Tom Hanks und Rita Wilson sich das Virus eingefangen hatten und Cranston glaubt, dass es ein “großes Glück” war, dass Hanks bereit war, offen über seine Erfahrung zu sprechen. Im Gespräch mit dem ‘Telegraph’-Magazin sagt er: “Tom hat es kurz vor mir bekommen. Als er damit herauskam, denke ich, dass es ein großes Glück für die Gesellschaft war, dass ‘Oh, ein reicher und berühmter Typ kann es bekommen? Dann heißt das, dass ich es auch bekommen kann.’ Also traf es wirklich viele Leute.”

Die Pandemie führte dazu, dass die Produktion von Bryans neuester Fernsehserie ‘Your Honor’ – in der er neben Carmen Ejogo und Hunter Doohan spielt – mitten in den Dreharbeiten unterbrochen wurde. Als im Herbst die Dreharbeiten wieder aufgenommen wurden, fand der Schauspieler, dass die Arbeit wegen der ganzen Vorsichtsmaßnahmen viel weniger “Spaß” machte. “Ich wurde dreimal pro Woche getestet. Die Arbeitsbedingungen waren sehr seltsam. Wir mussten Masken tragen, selbst wenn wir probten. Und dann plötzlich, wenn wir bereit zum Drehen sind, stehen Carmen und ich Nase an Nase. Dann Schnitt, zurücktreten, die Masken wieder aufsetzen. Keine Abendessen; zur Arbeit gehen, nach Hause gehen. Um ehrlich zu sein, wurde dem ganzen Prozess ein großer Teil des Spaßes genommen”, so der Hollywood-Star.

Trotzdem ärgert sich der Schauspieler, wenn sich Menschen über die Maßnahmen beschweren, die sie im Alltag ergreifen müssen. Es müsse eben sein.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Robbie Williams und Ayda Field: Sie haben ihren COVID-19-Impfstoff erhalten!

Jodie Turner-Smith: Sie ist sehr zufrieden mit ihrer Partner-Wahl

Alicia Keys: Raum für sich!

Was sagst Du dazu?