BTS sammeln weiter Rekorde

Wusstest Du schon...

Filmversion von ‘Cats’: Hochkarätige Besetzung!

BTS sind die erste koreanische Band an der Spitze der ‘Billboard Hot 100’-Charts.
Die südkoreanische Boyband, die aus den sieben Mitgliedern Jin, Jimin, V, Suga, RM, J-Jope und Jungkook besteht, sammelt in letzter Zeit Erfolg um Erfolg und bricht reihenweise Mädchenherzen weltweit. Nun haben die Sänger erneut Musikgeschichte geschrieben: Als erste koreanische Band haben sie es mit ihrer neuen Single ‘Dynamite’ die ‘Billboard Hot 100’-Charts erobert. Der Song schoss direkt nach seiner Veröffentlichung am Montag (31. August) auf Platz 1.

‘Dynamite’ macht BTS also zum ersten koreanischen und auch nur zum zweiten asiatischen Künstler, der es je geschafft hat, in den beliebten US-Charts ganz vorn mitzumischen. Der Song setzte sich sogar gegen Carbi B und Megan Thee Stallions neuen gemeinsamen Hit ‘WAP’ durch. Bereits im März hatte BTS mit dem Song ‘ON’ Platz 4 der ‘Billboard Hot 100’ erreicht – nun haben sie es an die Spitze geschafft. Nicht zuletzt durch die Fans, die den Song allein in der ersten Woche 265.000 Mal herunterluden. Die ‘Billboard Charts’ twitterten: "Mit 265.000 Downloads (mit den Vinyl- und anderen physischen Versionen allein in der ersten Woche insgesamt 300.000) kann BTS mit ‘Dynamite’ den größten digitalen Verkauf in einer Woche seit Taylor Swifts ‘Look What You Made Me Do’ von 2017 verzeichnen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ryan Gosling: Rolle in Leitch-Film

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Weihnachten in England?

John Legends drittes Kind wurde auf natürlichem Wege gezeugt

Was sagst Du dazu?