Suga hat verraten, dass er ein Bandmitglied von BTS sein will, bis er stirbt.
Der 28-jährige Rapper, der seit dem Start der Gruppe im Jahr 2013 ein Teil der K-Pop-Boygroup ist, scheint mit seiner Rolle in der Gruppe sehr zufrieden zu sein und verriet, dass er BTS „einfach mag“.

Suga erklärte in einem Interview mit ‚Vogue Korea‘: „Ich denke, ich werde in BTS sein, bis ich sterbe. Ich mag BTS einfach.“ Der Star merkte jedoch an, dass es, obwohl er ein wichtiger Co-Songwriter und Co-Produzent für die Band ist, unwahrscheinlich ist, dass er jemals aus dem Schatten von BTS treten wird, um alleine zu arbeiten. „Ich werde oft gefragt, wie ich versuchen würde, [eine Band] zu produzieren, aber ich glaube nicht, dass ich dazu in der Lage wäre. Ich habe nicht so viel Verantwortung, für jemand anderen verantwortlich zu sein. Ich werde immer ein Mitglied von BTS bleiben. Die Leute haben vorgeschlagen, dass ich Vollzeit-Produzent werden sollte, aber ich glaube nicht, dass ich das tun werde. Ich bin nicht verantwortlich genug dafür, um Verantwortung für irgendjemanden zu übernehmen. Ich bin gerne Teil von BTS.“ Unterdessen wurde Suga als Teil von BTS für die Hit-Sommersingle ‚Butter‘ der erfolgreichen Band für einen Grammy 2022 in der Kategorie ‚Beste Pop-Duo/Gruppen-Performance‘ nominiert.

©Bilder:BANG Media International – SUGA – Min Yoongi – BTS – KIIS FM Jingle Ball – Dec 2019 – Photoshot