Calvin Harris: Zerschmetterte Hoffnung auf Nummer 1

Wusstest Du schon...

Michael Douglas: Zeit wird kostbar

Calvin Harris ist entmutigt, dass Ed Sheeran ein Comeback startet, gerade als sein Track ‚By Your Side‘ die Charts emporklettert.
Der gemeinsame Hit mit Tom Grennan des schottischen Superstars ist derzeit die Nummer 15 in den offiziellen UK Charts, aber sein rothaariger Rivale wird nächste Woche ‚Bad Habits‘, seine erste neue Musik seit vier Jahren, herausbringen. Harris ist sich sicher, dass er damit alle Chancen auf eine No1 verspielt hat.

Calvin sagte zu den offiziellen Top 40: „Warum muss er im Sommer zurückkommen, Mann? Das ist nicht fair.“ Dennoch ist die Beschwerde auch ein wenig liebevoll gemeint, denn natürlich freut er sich für seinen Kollegen und dessen Fans, dass dieser dem Musikgeschäft erhalten bleiben wird. „Ich bin froh, dass er wieder da ist.“

Der ‚How Deep Is Your Love‘-Hitmacher ist allerdings immer noch nicht darüber hinweg, dass der ‚Shape of You‘-Star ihm seinen Guinness-Weltrekordtitel abgenommen hat. 2013 übernahm Calvins Album ‚18 Months‘ den Rekordtitel für die meisten Top 10-Songs von einem Album vom verstorbenen King of Pop, Michael Jackson. Er fuhr fort: „Früher hielt ich einen Guinness-Weltrekord für die meisten Top 10 von einem Album. Ich habe neun Top 10-Songs von einem Album bekommen und ich hatte ein Bild mit dem Mann von Guinness World Records. Es war erstaunlich, wie das Beste, was ich je gemacht habe. Und dann, drei, vier Jahren später, veröffentlichte Ed Sheeran ein Album, bevor sie die Chartregeln änderten und jeder einzelne Song des Albums war in den Top 10, und er übernahm meinen Rekord mit einer Veröffentlichung. Und ich war immer wirklich traurig darüber … es war erschütternd.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Billie Eilish: Natürlich bin ich unglücklich

Julianne Moore wollte ihre Mutter ehren

Ed Sheeran will überraschen

Was sagst Du dazu?